PA-logo

Impressum

www.partnerschaft-afrika.de ist der Internet-Auftritt des Vereins

Partnerschaft Afrika e.V.
Theodor-Storm-Str. 6a
21502 Geesthacht
Telefon 04152-78351
E-Mail: info@partnerschaft-afrika.de

als gemeinnützig anerkannter Verein

Vereinsregisternummer: VR 186
Zuständiges Gericht: Amtsgericht Lübeck
Steuernummer 22/294/73017

Gemäß seiner Satzung verfolgt der Verin ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Seine Aufgaben sind: Die Pflege der Beziehungen zu einem Partnergebiet in Afrika, die Unterstützung von Projektgruppen, die sich der Hilfe zur Linderung der Not der Bewohner im Wege der Selbsthilfe in diesem Gebiet angenommen haben oder die direkte Hilfe in diesem Gebiet. Der Verein stellt sich zur Aufgabe, durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit auf die Not und die Hilfsbedürftigkeit hinzuweisen mit dem Ziel, Spenden zu erhalten, um diese in dem vorgenannten Gebiet einzusetzen.

1. Vorsitzender: Dr.-Ing. Dirk Steglich
2. Vorsitzender: Volker Leptien
Kassenwart: Wolfgang Cordes
Geschäftsführer: Dr.-Ing. Ingo Scheider

Verantwortliche für redaktionelle Beiträge gem. § 55 Abs. 2 RStV:

Dr.-Ing. Dirk Steglich

Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Partnerschaft Afrika e. V.
Theodor-Storm-Str. 6a
21502 Geesthacht
Deutschland
Tel.: 04152 78351
E-Mail: info@partnerschaft-afrika.de
Website: www.partnerschaft-afrika.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Da im Verein weniger als zehn Personen mit personenbezogenen Daten arbeiten ist die Existenz eines Datenschutzbeauftragen nicht vorgeschrieben.

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Mitglieder grundsätzlich nur, soweit dies dem Vereinszweck (s. Satzung) dient. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Verein unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Vereins oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Löschung der Daten erfolgt entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen 10 Jahren nach Ende der Mitgliedschaft in unserem Verein.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Speicherung der personenbezogenen Daten dient der Information der Mitglieder entsprechend dem Vereinszweck, der Betreuung von Spendern sowie dem Einzug von Mitgliedsbeiträgen. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie sind berechtigt zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir in Bezug auf Sie verarbeiten und Sie können eine Kopie dieser Daten anfordern. Sie haben das Recht, inkorrekte personenbezogene Daten in Bezug auf Sie zu korrigieren und in einigen Fällen können Sie verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen (z. B. wenn die personenbezogenen Daten nicht mehr für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind oder wenn Sie Ihre Zustimmung wiederrufen). Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen und die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass die Einschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten dazu führen kann, dass wir unseren Verpflichtungen nicht nachkommen können.  

Newsletter

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen aus dem Verein (Newsletter bzw. vergleichbare Informationen) per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.
Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).
Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.
Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

Urheberrecht

© Partnerschaft Afrika e.V. 2018
Alle Rechte vorbehalten.

Haftungsausschluss. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen haben wir sorgfältig geprüft, sie werden regelmäßig aktualisiert. Dennoch übernehmen wir keine Gewähr für ihre Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität. Haftungsansprüche gegen die Partnerschaft Afrika, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen beziehungsweise durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Partnerschaft Afrika kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Verweise (Links) zu externen Internetseiten führen zu fremden Inhalten, für die der jeweilige Anbieter verantwortlich ist. Ein solcher Verweis ist als Empfehlung zu werten. Es kann allerdings passieren, dass die verlinkten Inhalte sich ohne unser Wissen ändern. Zwar haben wir bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir überprüfen aber die Inhalte, auf wir in unserer Website verweisen, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Sollten Sie auf den hier verlinkten Webseiten illegale oder jugendgefährdende Inhalte entdecken, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Link entfernen können. Das Gleiche gilt, wenn eine Website dauerhaft nicht mehr zur Verfügung steht.

home
© Partnerschaft Afrika