PA-logo

Sinnvoll helfen

Partnerschaft Afrika ist ein gemeinnütziger Verein, der nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe handelt. Denn nur in Zusammenarbeit mit kommunalen Partnern in Entwicklungsländern, können wir helfen, die Not in der Bevölkerung langfristig lindern. Von Aufbau und Pflege einer solchen Partnerschaft profitieren beide Seiten gleichermaßen – zum Beispiel durch die Chancen auf:

  • konkrete Mithilfe bei der Lösung von Problemen der Region
  • eine Verbesserung der Lebensbedingungen vor Ort
  • die Leistung eines bescheidenen Beitrags zum Abbau von sozialen Spannungen
  • ein wachsendes Verantwortungsgefühl in einer globalen Gesellschaft
  • gegenseitiges Verständnis durch intensive Information und persönlichen Kontakt

Die Region Mopti

Als relativ kleiner Verein sind unsere finanziellen Mittel begrenzt. Deshalb konzentrieren wir uns auf konkrete Projekte – zur Zeit insbesondere in der Region Mopti in Mali, Westafrika. Wir pflegen gute Kontakte zu einheimischen Entwicklungshelfern vor Ort (ACDM). Unsere Projekte werden von ihnen umgesetzt. Somit werden unsere Mittel optimal eingesetzt.

Inhaltliche Schwerpunkte

Unsere Unterstützung soll sich an den tatsächlichen Bedürfnissen der Region orientieren. Aus diesem Grund stimmen wir alle Projekte eng mit unseren Partnern vor Ort ab. Wir konzentrieren uns dabei auf die folgenden Bereiche:

  • Wasserversorgung
  • Ernährung
  • Gesundheit
  • Ausbildung

Um eine gute Akzeptanz und dauerhafte Erfolge zu erreichen, achten wir immer auf eine angemessene Eigenbeteiligung der einheimischen Bevölkerung. Dazu gehört auch die frühzeitige Übergabe in eigene Verantwortung.
In der betreuten Region haben sich die Lebensbedingungen in vielen Bereichen bereits spürbar verbessert. Und bei uns haben wir die wertvolle Erfahrung gemacht, durch eigenes Engagement sinnvolle Entwicklungshilfe leisten zu können – trotz begrenzter Mittel.

Zum Ausdrucken und zum Verteilen gibt es hier den offiziellen Flyer von PA (Stand Februar 2016, PDF-Format).

 

home
© Partnerschaft Afrika